Fürstenfeld präsentiert Jahres-Highlights

Fürstenfeld präsentiert Jahres-Highlights

werbegemeinschaft 2Fürstenfelds Bürgermeister Franz Jost präsentierte Ende Jänner gemeinsam mit der ARGE Werbegemeinschaft Fürstenfeld einen Ausblick auf das Jahresprogramm 2019 in der Thermenhauptstadt sowie die brandneue Fürstenfeld-App im Grabherhaus vor rund 200 Gästen aus Wirtschaft und Politik.

„Der Zusammenhalt ist gerade in der Geschäftswelt ein ganz wesentliches Kriterium für innovative Lösungen, neue Stärken und nachhaltigen Erfolg.“ findet der neue Fürstenfelder Bürgermeister Franz Jost und hatte deshalb alle Fürstenfelder Unternehmer samt Mitarbeitern zu einer Informationsveranstaltung ins Grabherhaus geladen. Die Stadtgemeinde unterstützt die ARGE Werbegemeinschaft Fürstenfeld tatkräftig, damit diese in Repräsentanz der regionalen Kaufmannschaft mit frischem Elan und nachhaltigen Konzepten ins neue Jahr starten kann.

Schon seit vielen Jahren haben sich der Handel und die Gastronomie in der Stadt Fürstenfeld sehr erfolgreich zu einer Werbegemeinschaft zusammengeschlossen und sind als solche unter anderem verantwortlich für bekannte Events wie die „Langen Einkaufsdonnerstage“. Bei der Präsentation wurde nach kurzer Einleitung von Franz Jost auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurückgeblickt und auf ein ereignisreiches 2019 hingesehen. Highlights und Aktionen, die vielen bereits aus dem letzten Jahr bekannt sind, wie die Fashion Week oder der Glücksmonat, wird es in diesem Jahr wieder geben.

Etwas völlig Neues hingegen wurde von Cities Apps durch den Geschäftsführer der ARGE Werbegemeinschaft Fürstenfeld Volker Meier präsentiert: Eine Fürstenfeld-App für alle Einwohner der Thermenhauptstadt, ab dem Frühjahr downloadbar. Sie bietet sämtlichen Mitgliedern der Werbegemeinschaft kostenlos die Möglichkeit, dort Inhalte wie allgemeine Informationen, News & Events, Feedback und vieles mehr zu veröffentlichen. Dort wird es außerdem ein Kundenbonus-Programm mit Coupons und Gewinnspielen geben.

Bereits gefallen ist der Startschuss für die Anmeldungen zu dem einzigartigen, regionalen Fashion Award, bei dem im Rahmen der diesjährigen Fürstenfelder Fashion Week kreative und innovative Jungdesigner gesucht werden.

Anmelden können sich Nachwuchsdesigner sowie Modeschüler noch bis zum 28. Februar unter www.diestadt.at/fashionaward. Der Preis wird am 07. März im Modehaus Roth in Fürstenfeld von einer hochkarätigen Jury verliehen.


Drucken   E-Mail