Rund um Ihre Druckdaten

Ein hochwertiges Endprodukt basiert nicht nur auf ansprechendem Inhalt sondern auch auf optimal aufbereiteten Fotos und Einschaltungen. Hierzu gibt es gewisse Standards die beim Druck zu berücksichtigen sind. Speziell bei der Aufbereitung eigener Inhalte kommt es immer wieder zu Formfehlern welche im Druck mehr oder weniger Auswirkungen haben können. Deshalb haben wir Ihnen hier auf dieser Seite wesentliche Punkte zusammengestellt die Ihnen bei der Erstellung eigener Unterlagen helfen sollen.

Natürlich stehen wir Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Checkliste für Ihre Druckdaten

  • Für den verlustfreien Druck liefern Sie uns am besten eine druckfertige PDF-Datei.

  • Um eine möglichst getreue Farbwiedergabe gewährleisten zu können ist es unumgänglich Ihre Druckdaten im CMYK-Farbmodus zu erstellen.

  • Zur größtmöglichen Sicherheit sollten alle Schriften eingebettet werden.

  • Randlose Druckdaten müssen einen Überfüller von 3mm auf jeder Seite vorweisen welche randlos gedruckt werden soll.

  • Schnittmarken müssen 3mm vom Formatrand entfernt sein und alle anderen Marken sind idealerweise ausgeschaltet (Passermarken, Farbbalken, usw).

  • Schwarzer Text immer nur aus der schwazen Farbe erstellen und nicht aus vier Farben mischen.

  • Die optimale Auflösung der zu druckenden Bilder ist 300dpi.

Unsere Empfehlung!

Es ist zuverlässiger, wenn Sie die PDF-Datei über Distiller erstellen, anstatt diese als "Save as PDF" aus irgendeinem Programm zu speichern, mit Ausnahme dafür geeigneter Layout- und Grafikprogramme.

E-Mail Adressen für Ihre Druckdaten!

Für die Übermittlung Ihrer Druckdaten per E-Mail können Sie nachfolgend angeführte E-Mail Adressen verwenden:

REDKATION -
DRUCK/DRUCKVORSTUFE -

Max. empfangbare Größe für Druckdaten liegt bei 50MB je E-Mail.

Empfohlene Programme für Ihre Druckdaten und Bilder

indesignphotoshopillustratorcoreldraw

 

 

 Diese Programme erfüllen alle Standards für die professiolle Bearbeitung sowie Erstellung hochwertiger Druckdaten.

Mögliche Programme mit Einschränkungen

wordpublisherpowerpointphotoshopelements

 

 

Diese Programme können zwar ebenso werden, aber für ein möglichst zufriedenstellendes Ergebnis ist viel Kleinarbeit nötig und kann es beim Druck immer wieder zu mehr oder weniger unerwünschten Abweichungen kommen (zB Farbwiedergabe, Schärfe, usw).

Übermittlung Ihrer Druckdaten

Für die Übermittlung Ihrer Druckdaten stehen Ihnen mehrere Optionen zur Verfügung wo Sie die für Sie am besten in Frage kommende Option für sich wählen können.

dropboxftpemailform

 

 

Dropbox: Diese Option empfiehlt sich für umfangreiche Datenübertragungen sowie bei sehr großen Dateien. Sollten Sie die Datenübermittlung mittels Dropbox wünschen so setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Alternativ können Sie uns natürlich auch von Ihrem Dropbox Account eine Freigabe erteilen.

FTP Übertragung: Auch diese Form eignet sich ideal für umfangreiche Datenübertragungen sowie bei sehr großen Daten. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an uns.

E-Mail: Ideal für die rasche und einfache Übertragung von kleinen bis mittleren Datenmengen. Schicken Sie uns Ihre Druckdaten ganz bequem per E-Mail. Unsere E-Mail Adressen erlauben eine maximale Empfanggröße von 50MB.

Formular "Anzeige aufgeben": Gerne können Sie Ihre Druckdaten gleich mit dem auf unserer Website vorbereiteten Formular übermitteln. (IN KÜRZE VERFÜGBAR)

Hilfreiche Downloads

Nachfolgend finden Sie Downloads zu Ihrer Verwendung bei der Erstellung eigener Druckdaten.

symbol cmyk

ICC Profil
ISO Coated v2

Farbprofil (.ICC) für die korrekte Aufbereitung Ihrer Bilddateien im CMYK Farbmodus

symbol cmyk

ICC Profil
ISO Newspaper 26v4

Farbprofil (.ICC) für die korrekte Aufbereitung Ihrer Einschaltung unserem Standarf für Zeitungsdruck entsprechend 4-Farbmodus CMYK

symbol cmyk

ICC Profil
ISO Newspaper 26v4 Graustufe

Farbprofil (.ICC) für die korrekte Aufbereitung Ihrer Einschaltung unserem Standarf für Zeitungsdruck entsprechend Graustufe

symbol pdf settings

Druckfrisch-Print
PDF Einstellungen

PDF Einstellungen für den korrekten Export Ihrer Druckdateien ins PDF Format

Fragen zum Druck?